The Witcher 3: Wild Hunt Next-Gen: Was ist neu & Leistungsprobleme

Videospiele

Das The Witcher 3: Wild Hunt Next-Gen Update wurde von CD Projekt Red (CDRP) am 14. Dezember 2022, also vor zwei Tagen, ver├Âffentlicht. W├Ąhrend wir auf diesen Patch f├╝r eines der besten Spiele aller Zeiten gewartet haben, verursacht das Update erhebliche Leistungsprobleme f├╝r die Spieler. Das Update ist kostenlos f├╝r alle, die die klassische Version des Spiels besitzen, unabh├Ąngig vom Ger├Ąt, auf dem sie es spielen. Das Update ist fantastisch, mit verbesserter Grafik und Nachverfolgung, aber mit welchen Problemen haben die Spieler zu k├Ąmpfen? Wir werden hier dar├╝ber sprechen.

Der Klassiker The Witcher 3: Wild Hunt kam 2015 auf den Markt, mit der Haupthandlung, in der Ciri verschwindet, die Wilde Jagd sie jagt und Geralt versucht, sie vor allen m├Âglichen Schwierigkeiten zu besch├╝tzen, einschlie├člich des Nilfgardianischen Herrschers Emhyr var Emreis. Neben der Haupthandlung hatte das Spiel zwei bedeutende Erweiterungen: Hearts of Stones und Blood and Wine. Nach den beiden ist dies die bedeutendste Aktualisierung, die das Spiel erhalten hat, und das auch noch nach langer Zeit.

Patch 4.0 des Spiels enth├Ąlt zahlreiche neue Quests, VFX, ULTRA+ Grafik und DLSS3 f├╝r unterst├╝tzte Hardware, und die Liste l├Ąsst sich beliebig fortsetzen. Mal sehen, was in diesem neuen Update alles enthalten ist und mit welchen Leistungsproblemen die Spieler zu k├Ąmpfen haben.

The Witcher 3: Wild Hunt: Was ist neu?

Der neue Patch hat auf Steam eine Downloadgr├Â├če von etwa 52 GB, da ich ihn nach der Deinstallation der klassischen Version installiert habe. Aber wenn man es aktualisiert, betr├Ągt die Downloadgr├Â├če etwa 45 GB. Das Update bringt neue globale Beleuchtung und zus├Ątzliche Raytracing-Optionen je nach Hardware. Eine der besten Ideen des Updates sind die von der Community zur Verf├╝gung gestellten Mods, wie HD Monsters von teiji25 und World Map Fixes von Terg500.

Die besten Änderungen:

  • ULTRA+-Grafikeinstellungen f├╝r PC – Beeinflusst die meisten Objekte des Spiels und verleiht ihnen den besonderen Touch
  • DLSS 3 – Aber hardwareabh├Ąngig
  • Fotomodus – Integrierte Einstellungen f├╝r die Fotobearbeitung
  • REDlauncher My Rewards – Coole Schwerter und R├╝stungssets
  • Umweltansicht Update
  • Xbox Serie S Qualit├Ątsmodus/Leistungsmodus – Kann die Aufl├Âsung mit einem fps-Ziel von 30/60 erh├Âhen
  • Zus├Ątzliche Inhalte – Hier werden keine Details genannt

Geralt Of Rivia ISs6gs 2 4

Au├čerdem wurden in den Optionen Optionen zum Einstellen der Kameraentfernung f├╝r Kampf, Erkundung und Reiten verf├╝gbar gemacht. Dies ist nur ein Auszug aus den Neuerungen; weitere Informationen finden Sie in den Aktualisierungshinweisen hier. Nicht einmal die Update-Notizen enthalten alle neuen Funktionen, daher hier ein Tipp, um alles noch einmal zu erkunden und zu entdecken, was das Spiel noch zu bieten hat.

Siehe auch  Wie repariert man Controller Drift XBox Serie X? Vollst├Ąndige Schritt-f├╝r-Schritt-Anleitung

The Witcher 3: Wild Hunt: Performance-Probleme?

Sobald das Update herauskam, st├╝rzten sich die Spieler auf den Update-Thread, um die neueste Version zu erhalten. Aber nachdem sie das Update gespielt hatten, berichteten viele von Bildeinbr├╝chen in der Mitte des Spiels; die Bildrate fiel unter 50 fps, w├Ąhrend ich es spielte; obwohl es nur kurzzeitig passierte, passiert es mehr als einmal w├Ąhrend des Spiels. Dar├╝ber hinaus haben Spieler auch Probleme mit dem Einfrieren des Bildschirms und Grafikaussetzern. Um genau zu sein, ist das nicht das, was wir erwartet haben, aber es ist nicht neu; bei Updates treten diese Probleme normalerweise auf. Diese Probleme k├Ânnten auf das Upgrade auf DX12 und DLSS3-Raytracing zur├╝ckzuf├╝hren sein, wie von verschiedenen Benutzern berichtet wurde.

The Witcher 3 Wild Hunt hEoiKKg 3 5

CD Projekt Red ist sich der Fehler bewusst und arbeitet daran, sie zu beseitigen. Der offizielle Twitter-Account des Spiels postete dies am 14. Dezember 2022.

Am besten ist es, das Spiel vorerst nicht zu aktualisieren. Wenn Sie es jedoch bereits aktualisiert haben, k├Ânnen Sie es jederzeit wieder zur├╝cksetzen. Aber bevor Sie es zur├╝cksetzen, versuchen Sie, Raytracing zu deaktivieren und das Spiel mit DX11 ├╝ber den neu hinzugef├╝gten REDlauncer auszuf├╝hren. Einige Benutzer haben das Spiel neu installiert, nachdem sie es komplett deinstalliert hatten, und es funktionierte einwandfrei; einen Versuch ist es wert. Au├čerdem tauchte ein neues Problem auf, als die PS5-Erweiterung des Spiels aus dem Playstation Store verschwand, wie in diesem Tweet von CDPR berichtet wird. Aber der Fix f├╝r dieses Problem wurde auch ver├Âffentlicht, also wenn ihr es auf PS5 spielt, probiert es aus.

Spiele haben immer dann Probleme und Bugs, wenn ein neues Update kommt, und ich denke, jeder Spieler versteht das. Also werden wir vorerst auf die Behebung warten, die verbleibenden Quests erledigen oder vielleicht unsere L├Âsungen ausprobieren.

ContentCulture.News
Add a comment