In/Spectre Staffel 2 Episode 1: Veröffentlichungsdatum, Spoiler und wo zu sehen

Anime

Das Übernatürliche hat etwas an sich, das uns anzieht. Ein stiller Magnetismus, der unsere natürliche Neugierde weckt. Deshalb lieben wir das Übernatürliche in Filmen und natürlich auch in Animes. Wenn man dann noch etwas Mystery und Romantik in die Geschichte einbaut, hat man das Rezept für eine fesselnde und spannende Anime-Serie.

In der japanischen Folklore gibt es viele übernatürliche Wesen, und wenn sie in Animes als glaubwürdige Hauptfiguren dargestellt werden, macht das die Serie ziemlich interessant. In/Spectre ist ein solcher Anime, in dem es um Yokai und andere übernatürliche Wesen geht. Ursprünglich handelt es sich um einen japanischen Roman, der von Kyo Shirodaira geschrieben und von Kodansha veröffentlicht wurde. Die Anime-Adaption des Romans stammt von Brain’s Base.

Hier ist eine kurze Zusammenfassung der Geschichte. Kurou Sakuragawa ist ein Universitätsstudent, der in Japan lebt. Leider hat er gerade eine schlimme Trennung von seiner langjährigen Freundin hinter sich.    In einem anderen Teil der Welt bemüht sich Kotoko Iwanaga darum, den Frieden zwischen dem übernatürlichen Reich der Yokai und dem Reich der Menschen aufrechtzuerhalten.

Sie wurde im Alter von 11 Jahren von Yokai entführt, damit sie deren Göttin der Weisheit werden konnte. Kotoko besucht Kurou im Krankenhaus, da sie seit ihrem ersten Treffen vor zwei Jahren, als sie ihm das Leben rettete, Gefühle für ihn entwickelt hat. Kotoko spürt auch, dass in Kurou mehr steckt, als man auf den ersten Blick sieht.

Sie lässt Kurou von ihrer wahren Identität als Göttin der Weisheit wissen, aber er zweifelt zunächst an ihr. Erst als sie gemeinsam in der Bibliothek gegen einen Yokai kämpften, stellten sie fest, dass beide über übernatürliche Fähigkeiten verfügten. Kurou erkennt, dass Kotoko tatsächlich die Göttin der Weisheit ist. Kotokos Verdacht bestätigte sich, als Kurou ihr erzählte, dass er Kräfte besaß, weil er das Fleisch von zwei Yokai gegessen hatte.

Kotoko bittet Korou, ihr Partner im Kampf gegen die Yokai zu werden, und er stimmt zu. Später hören sie von dem Fall einer gesichtslosen Frau, die umherzieht und Menschen tötet. Obwohl sich der Fall als komplex und schwierig erweist, machen sich die beiden Partner auf, das böse Wesen zu stoppen und den Frieden in der Welt wiederherzustellen.

InSpectre season 2 release date hx4ROTCRL 2 3

Wie In/Spectre Staffel 1 endete

In Staffel 1 erklärt Kotoko Kurou ihre Liebe und bittet ihn, ihr Partner zu werden, um den Frieden zwischen der Yokai- und der Menschenwelt zu wahren. Bald darauf stoßen sie auf einen Fall, in dem der Geist des verstorbenen Teenie-Idols Karin Nanase auftaucht. Es wird berichtet, dass der Geist mit massiven Stahlträgern umherwandert und dabei die Art und Weise ihres Todes nachahmt.

Siehe auch  Spy Classroom Episode 1: Erscheinungstermin, Besetzung und wo zu sehen

Kurou und Kotoko geraten zusammen mit Saki (Kurous Ex-Freundin) in viele gefährliche Situationen und stoßen auf mehrere mysteriöse Vorkommnisse, denen sie auf den Grund gehen wollen. Doch je mehr sie nachforschen, desto mehr wird ihnen klar, dass sich alle Geheimnisse um den Geist des verstorbenen Teenie-Idols drehen.

Als sich die Staffel ihrem Ende nähert, entdeckt das Trio, dass es Kurous Cousine Rikka war, die Nanase mit Hilfe ihrer Kräfte erschaffen hat. Auch sie hatte das Fleisch der Yokai verzehrt und war unsterblich geworden. Sie erschuf Steel Lady Nanase, damit sie wieder ein Mensch werden konnte. In Staffel 1 besiegen Kotoko und Kurou gemeinsam Rikkas böse Schöpfung Nanase, doch Rikka selbst kann entkommen.

In/Spectre Staffel 2 Spoiler

In Staffel 2 wird sich die Beziehung von Kotoko und Kurou weiterentwickeln. Obwohl Kurou anfangs nur wenig für Kotoko empfand, entwickelt sich später eine tiefere Beziehung, als sie gemeinsam übernatürliche Mordfälle lösen. Außerdem ist Rikka immer noch auf der Flucht, nachdem ihre Schöpfung Nanase von Kurou und Kotoko besiegt wurde.

Das Duo muss eine ganze Reihe neuer Rätsel lösen, die mit übernatürlichen Wesen zu tun haben, zum Beispiel eine große Anzahl von Fischen, die wegen einer unheimlichen Holzpuppe am Strand von Totomizu angeschwemmt werden. In der Zwischenzeit bleibt Rikkas Aufenthaltsort unbekannt, aber Kuro und Kotoko finden heraus, dass sie in einer verfluchten Wohnung lebt, in der es zu seltsamen Selbstmorden kommt.

In/Spectre Staffel 2 Erscheinungsdatum

Das Veröffentlichungsdatum für In/Spectre Staffel 2 Folge 1 ist der 8. Januar 2023. Hier sind die Veröffentlichungszeiten für verschiedene Zeitzonen:

  • Pacific Standard Time: 8:05 AM (8. Januar 2023)
  • Greenwich Mean Time: 4:05 PM (8. Januar 2023)
  • Indische Standardzeit: 9:35 PM (8. Januar 2023)
  • Japanische Standardzeit: 1:05 AM (9. Januar 2023)

Wo man In/Spectre Staffel 2 Folge 1 sehen kann

Genau wie Staffel 1 wird auch Staffel 2 12 Episoden haben. In/Spectre Staffel 2 ist ein Crunchyroll-Original, da der Streamingdienst-Riese einer der direkten Produzenten der Serie ist. Daher könnt ihr die erste Folge von In/Spectre Staffel 2 direkt hier auf Crunchyroll streamen.

Liebt Anime, Bücher und verbringt viel zu viel Zeit mit Genshin Impact.

ContentCulture.News
Add a comment