Dungeon ni Deai wo Motomeru no wa Machigatteiru Darou ka Season 4 Episode 12: Release Date, Spoiler & Where to Watch

Anime

Dungeon ni Deai wo Motomeru no wa Machigatteiru Darou ka, auch bekannt als Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon? ist ein beliebter und bekannter japanischer Anime, geschrieben und illustriert von Fujino Mori und illustriert von Suzuhito Yasuda. Die erste Anime-Episode wurde am 4. April 2015 ausgestrahlt und wurde sofort zu einem Fan-Favoriten. Innerhalb von vier Episoden wurde die Serie aufgrund ihrer großen Beliebtheit um eine weitere Staffel verlängert. Die vierte Staffel der Serie wurde im Juli 2022 ausgestrahlt, und Folge 11 der Serie wurde am 29. September 2022 ausgestrahlt.

Die Geschichte folgt dem Leben des Protagonisten Bell Cranel, der in der fiktiven Stadt Orario lebt. In dieser magischen Stadt leben Götter und Menschen in Harmonie zusammen. Auf der Suche nach einem Nervenkitzel geben die Götter einen Teil ihrer Kräfte auf, um zu sehen, wie es ist, ein sterbliches Leben zu führen. Jeder Gott hat seine eigene Organisation, deren einziges Ziel es ist, die Monster zu vernichten, die in den Kerkern unter der Stadt leben.

Wenn diese Monster vernichtet werden, lassen sie Kristalle zurück, die man erhält, um die eigene Macht zu erhöhen, oder die man in der Stadt gegen Geld eintauschen kann. Als Abenteurer und einziger Überlebender von Hestia Familia will Bell die Monster vernichten und so mächtig werden wie sein Retter Ais Wallenstein, der ihm einst das Leben vor einem Monster rettete. Während Bell auch eine romantische Beziehung zu Ais anstrebt, ist er sich nicht bewusst, wie viele Mädchen und Göttinnen hinter ihm her sind und versuchen, seine Aufmerksamkeit zu erlangen.

Die letzte Folge der Serie wurde im September ausgestrahlt, und die Fans warten schon sehnsüchtig auf die nächste Folge. Die Wartezeit war zu lang, aber die nächste Folge steht vor der Tür, und wir sind hier mit allen Updates, Spoilern und allem, was Sie über die nächste Folge wissen müssen.

Action aoUIuGhi 2 5

Mehr lesen:  25 Anime wie Lucky Star mit unterhaltsamen Slice-of-Life-Geschichten

Dungeon ni Deai wo Motomeru no wa Machigatteiru Darou ka Season 4 Episode 11: Recap

Die 11. Episode der Serie trug den Titel Endless, und die Episode begann mit einem Cliffhanger, der in der 10. Wir begegnen dem blutrünstigen Monster, das die Familie von Ryuu vernichtet hat, und sehen, wie Bell es vergeblich bekämpft. Das Monster schlug Bell nieder, und in der Schlussszene sah man ihn zu Boden stürzen. Während Bell vom Schwanz des Monsters in die Luft geschleudert wird, sehen wir, wie er hart aufschlägt, sich das Genick bricht und leblos liegen bleibt und ins Nichts starrt.

Während er bewusstlos am Boden lag, wurde sein Puls gefühlt, und wir erfuhren, dass er noch lebte und nur durch den Schal an seinem Hals gerettet wurde. Er blutete, aber Ryuu rettete ihn und heilte ihn durch ihre elfischen magischen Kräfte.

Siehe auch  Anscheinend werden desillusionierte Abenteurer die Welt retten Episode 1: Release Date & Streaming Guide

Nach einer Weile sehen wir, wie alle ihr Bestes geben, um das Monster zu bekämpfen, und dabei wird Ryuu schwer verletzt. Da sie den Ernst der Lage erkennt, sagt sie den anderen, sie sollen weglaufen und sie in Ruhe lassen. Bell wird schließlich von Marie gerettet, und er erwacht. Er kehrt zurück, um das Monster mit neuer Kraft zu bekämpfen, und schafft es, es zu überwältigen. In diesem Moment kommt Jura mit seinen ruchlosen Plänen und kontrolliert das Monster.

Bell und Ryuu taten ihr Bestes, um das Monster zu bekämpfen, und es gelang ihnen auch, aber als das Monster starb und zu Boden ging, fielen beide ebenfalls. In der letzten Szene sehen wir, wie Ryuu schwer verletzt ist und Bell versucht, sie aufzuwecken.

Als er wieder zu sich kommt, sieht er, dass alles um ihn herum milchig weiß ist, und er erinnert sich an ein Gespräch, in dem ihm gesagt wurde, dass es im Kerker unten eine Etage gibt, in der sogar die Wände weiß sind und die deshalb der weiße Palast genannt wird, in dem selbst die aufregendsten Abenteuer das Risiko des Todes mit sich bringen. Als Ryuu und Bell dort festsitzen, bricht die Hölle los, als das Monster Rex aus dem 27. Stockwerk erwacht.

Action i8m2RR 3 6

Lies mehr:  38 Anime wie FLCL, die ihr nicht verpassen solltet

Dungeon ni Deai wo Motomeru no wa Machigatteiru Darou ka Season 4 Episode 12: Release Date

Die nächste Folge von Dungeon ni Deai wo Motomeru no wa Machigatteiru Darou ka wird voraussichtlich am 6. Januar 2023 ausgestrahlt. Die Folge wird in verschiedenen Zeitzonen ausgestrahlt, die unten angegeben sind. Sie können die Serie dementsprechend sehen.

  • Pazifische Zeit: 9:05 PDT
  • Zentrale Zeit: 11:05 CDT
  • Östliche Zeit: 11:05 EST
  • Britische Zeit: 17:05 BST
  • Indische Zeit: 21:35 IST

Die Folge wird spannend und unterhaltsam, denn wir werden erfahren, wie es mit unseren Figuren weitergeht. Wird es Bell gelingen, Ryuu zu retten? Welche Abenteuer werden sie im weißen Palast erwarten? Wie werden unsere Helden das Monster im 27. Stock bekämpfen? Um die Antworten auf all diese Fragen zu erfahren, solltet ihr die nächste Folge sehen und die neuesten Updates zur Serie verfolgen.

Mit der neuen Saison und der Freischaltung des neuen Stockwerks können wir erwarten, dass eine ganze Reihe von Monstern ins Spiel kommen wird. Diese Monster werden noch skrupelloser, mächtiger und trickreicher sein. Es wird spannend sein, zu sehen, wie unsere Helden sie bekämpfen und welche neuen Kräfte sie freischalten werden.

Action Do4d2 4 7

Mehr lesen:  45 Anime wie Akira: Beste Sci-Fi Anime Empfehlung

Dungeon ni Deai wo Motomeru no wa Machigatteiru Darou ka Season 4 Episode 12: Where to watch?

Alle Episoden von Dungeon ni Deai wo Motomeru no wa Machigatteiru Darou ka sind auf Crunchyroll zum Anschauen verfügbar. Das Abonnement von Crunchyroll ist recht erschwinglich, und du kannst dort alle Arten von Anime in hoher Qualität sehen. Du kannst den Anime auch auf VRV und Hidive streamen.

Mehr lesen:  Wie kann man die Episoden von My Life As Inukai-san’s Dog sehen? Streaming-Leitfaden

Liebt Anime, Bücher und verbringt viel zu viel Zeit mit Genshin Impact.

ContentCulture.News
Add a comment