Das Ende von Devil In Ohio wird erklärt: Hatte Mae Erfolg mit ihren Plänen?

Unterhaltung

Was geschah in den letzten Momenten von Devil in Ohio? Wir wissen, dass den Leuten, die vor kurzem die Serie Devil in Ohio zu Ende gesehen haben, viel durch den Kopf geht. Nun, Sie sind nicht allein. Einige Leute haben die Serie sehr genossen, hatten aber Fragen zum Ende.

In unserer Erklärung des Endes von Devil in Ohio versuchen wir, euch zu erklären, was mit Mae passiert ist. Die achtteilige Serie folgt der medizinischen Psychiaterin Suzanne, die in die Aktivitäten einer dämonischen Sekte verwickelt wird, nachdem einer ihrer Anhänger, ein Teenager namens Mae, vor ihr fliehen kann.

Die Kurzserie basiert auf dem gleichnamigen Buch von Daria Polatin. Suzanne ist die einzige Person, die eine Beziehung zu Mae aufbauen kann, nachdem diese auf der Flucht vor einem unbekannten Angreifer schwer verletzt aufgefunden wird. Das Risiko für Suzannes Clan und die Großfamilie steigt, als sie mit ihrem Mann, einem Immobilieninvestor, und ihren drei Kindern zusammenzieht.

what happened to Mae devil in Ohio aeMQff 2 7

Die Welt der Familie wird auf den Kopf gestellt, und es herrscht ein Gefühl von Geheimnis, Terror und dämonischen Bildern.

Zusammenfassung des Finales von The Devil In Ohio

Nach dem Besuch des Abschlussballs wird Mae in der letzten Folge erneut von den Sektenmitgliedern gefangen genommen, und dieses Mal sind die Mitglieder bereit, das Ritual durchzuführen. Mae wird Lord Luzifer geopfert, und der Kult wird in der realen Welt viele Belohnungen erhalten.

Maes Vater, Malachi, wird das Ritual persönlich beaufsichtigen. In letzter Zeit haben die Anhänger der Sekte begonnen, das Vertrauen in die Organisation zu verlieren, und Malachi kann nicht länger schweigen und zusehen, wie die Organisation zerfällt. Wir sehen, dass Suzanne sofort hinter Mae steht.

what happened to Mae devil in Ohio vqQsQC5A 3 8

Sie nimmt ihr Auto und fährt zum Stützpunkt der Gruppe, um sie zu retten, nachdem sie festgestellt hat, dass er gefangen genommen wurde. Maes Mutter ermutigt sie, mit sich selbst zufrieden zu sein und sagt ihr, dass ihr Beitrag allen zugute kommen wird.

Maes Bruder, der ebenfalls sehr besorgt ist, wünscht sich die sofortige Hinrichtung von Maes Schwester. Nach dem Tod seines Vaters wird er die Leitung der Sekte übernehmen. Nachdem sie die Kleidung der Sekte angezogen hat, nimmt Suzanne den Kampf mit einem anderen Anhänger auf.

Sie haben unwissentlich ein Feuer entfacht, das sich schnell in der Kapelle ausbreitet. Das Feuer in der Kapelle stoppt den Ritus. Mae bleibt bei ihrer Mutter zurück, als Malachi geht, um ihr zu helfen. Als Suzanne dort auftaucht, stellt sie Maes Mutter zur Rede. Mae beschließt schließlich, Suzanne zu folgen.

what happened to Mae devil in Ohio o3bIpZ 4 9

Es gibt eine weite Welt da draußen, behauptet sie, und sie möchte in ihr bleiben. Nachdem Maes Mutter gestorben und von der Bühne gestürzt ist, taucht Maes Bruder dort auf. Er wird von Mae als Verräter angesehen. Obwohl er sich nicht um sie kümmert, soll er ihr Beschützer sein.

Siehe auch  Ein Weihnachtsprinz - Drehorte: Ist das Schloss für Besuche geöffnet?

Mae tötet ihren Bruder schließlich mit einer Schaufel, nachdem er Suzanne vor ihr beschützt hat. Mae darf die Sekte zusammen mit Suzanne, ihrer designierten Mutter, verlassen und in Frieden gehen, während Malachi im Feuer der Kirche festsitzt.

Der Teufel in Ohio – Ende erklärt

Mae wird vor dem Tod gerettet, und Suzanne ist froh, sie wieder in ihrem Leben zu haben. Peter ist nicht in der Lage, Suzannes Entscheidung zu akzeptieren, Mae wieder in ihr Leben aufzunehmen. Die Sicherheit von Peter, seinen drei Töchtern und vor allem seiner Frau ist durch Mae direkt oder indirekt in Gefahr geraten.

Peter beschließt, sich vorerst von Suzanne zu distanzieren, trotz der Schwierigkeiten, die Suzanne wieder in ihr Leben bringt. Sie haben sich jedoch nicht getrennt und haben dies auch nicht vor. Peter hält Mae und die potenziellen Bedrohungen für ihr Leben von sich und ihren Mädchen fern.

what happened to Mae devil in Ohio yNiSrF7Wp 5 10

Lopez ruft Suzanne nur wenige Tage nach dem Vollmond an, um ihr mitzuteilen, dass Malachi und seine Kultanhänger mit weißen Rosen Mae nicht ausgelöst haben. Auf einem Überwachungsvideo ist Mae zu sehen, wie sie rote gegen weiße Rosen austauscht, um die Behauptung zu untermauern, dass die Sektenanhänger sie entführt haben, um sie zu töten.

Lopez schildert auch, wie er das Fahrzeug entdeckte, mit dem Mae nach Amontown fuhr. Mae plante ihren Tod absichtlich und gefährdete damit Suzannes Existenz. Um endgültig bei Suzanne zu bleiben, nutzt Mae Malachis Bereitschaft, sie zu opfern, aus.

Mae wird verzweifelt, weil sie Suzanne und ihre Großzügigkeit nicht verlieren will, während sie einen neuen Platz für Mae sucht. Mae findet bei Suzanne Liebe und Geborgenheit, weil sie nicht bereit ist, sie zu verlieren, nachdem sie mit Eltern gelebt hat, die sie nicht absichtlich töten und nicht beschützen wollen.

Sie entwickelt daher eine Strategie, um Suzanne zu überreden, ihr zu erlauben, bei ihr zu bleiben. Mae glaubt, dass Suzanne nach ihr suchen könnte, und kehrt deshalb mit ihrer Sekte nach Malachi zurück. Sie beschließt, während des alljährlichen Tanzes zu verschwinden, in der Hoffnung, dass Jules es bemerkt und ihrer Mutter davon erzählt.

what happened to Mae devil in Ohio UckZI2Oc 6 11

Nachdem sie die Sekte verlassen haben und Jules, Helen und Dani beginnen, getrennt von ihrem Ehemann zu leben, bleibt Mae Suzannes einzige Tochter. Das Kapitel endet mit einem Besuch bei Maes Baum, den wir zuvor gesehen haben. Sie wurde gesehen, wie sie Luzifer um etwas bat.

Wir können ein Foto von Mae und Suzanne zusammen über dem Baum sehen. Mae flehte Luzifer an, ihr eine junge Mutter zu schenken, die sich um sie kümmern würde, und er willigte ein.

Kreativität ist etwas, das jeder in gewissem Maße besitzt, aber nicht jeder weiß, wie er es nutzen kann.

ContentCulture.News
Add a comment