Das Ende der 90er Show erkl├Ąrt: Werden Leia und Nate zusammenkommen?

Unterhaltung

That 90s Show wurde k├╝rzlich auf Netflix ver├Âffentlicht und spielt im Universum von That 70s Show. Diese neue Version spielt 20 Jahre sp├Ąter und enth├Ąlt Cameos, Vertrautheit und neue Charaktere, die mit der urspr├╝nglichen Gruppe verwandt sind.

Die Serie begleitet Leia in ihrem Sommer in Chicago, wo sie bei ihren Gro├čeltern Red und Kitty wohnt. Wir sehen, wie sie eine Menge neuer Freunde kennenlernt und eine neue Seite an sich entdeckt, von der sie nie gedacht h├Ątte, dass sie in ihr steckt. Deshalb dachte ich, ich fasse zusammen, erkl├Ąre das Ende der 90er-Jahre-Show und erkl├Ąre, was man aus der ersten Staffel der Serie mitnehmen kann.

Das 90er-Show-Ende erkl├Ąrt

Die Serie begann mit Auftritten von Figuren wie Red, Kitty, Eric, Donna, Michael und Jackie, aber am Ende hatte sie sich weiterentwickelt und war in der Lage, ihre eigene Identit├Ąt zu entwickeln und sich nicht mehr auf die Cameos zu verlassen.

Michael and Jackie cameo SJE7j0A 2 6

Ich w├╝rde sagen, dass es eine Weile gedauert hat, bis ich mich darauf eingelassen habe, denn obwohl die Serie in den 90er Jahren spielt, ist sie wie eine Sitcom aus den 90ern aufgebaut. Und die Art und Weise, wie die Witze vorgetragen wurden, wie die Kulissen aufgebaut waren, und die leicht ├╝bertriebene Schauspielerei. Aber am Ende hat es auf seine eigene seltsame Art und Weise funktioniert.

Zu Beginn der Show sahen wir, wie alle Hauptfiguren im Laufe des Sommers eine Menge durchmachten. Die Gruppe, bestehend aus Leia, Gwen, Jay, Nate, Nick und Ozzie, verbrachte den ganzen Sommer damit, sich als Gruppe zu vergn├╝gen und zu erleben, wie man in den Staaten den Sommer als Team verbringt. Feiern, im Keller abh├Ąngen und einfach zusammen sein. Fast so, wie wir es oft in 80er-Jahre-Filmen sehen.

Leias Beziehung zu Hay und Nate

Aber die eigentliche Geschichte drehte sich um Leia und darum, dass sie ihre eigene Identit├Ąt ein wenig besser versteht und sich von einem Kind zu einer jungen Erwachsenen entwickelt. Sie erlebt Dinge, die sie in ihrer Heimatstadt nie hatte, weil sie in der Schule nicht so beliebt war. Sie hatte noch nie so viele Freunde, und wir sahen, dass sie ein anderes Leben f├╝hrte als das, von dem sie sprach, als sie sich auf Chicago bezog.

Die Liebesgeschichte von Leia und Jay zog sich durch die gesamte Serie, von der ersten bis zur letzten Folge. Als Leia jedoch nach Chicago zur├╝ckkehrte, wurde darauf hingewiesen, dass es schwierig werden w├╝rde, eine Fernbeziehung zu f├╝hren. Und man bedenke, dass dies in einer Welt vor FaceTime geschah und als Mobiltelefone noch nicht so verbreitet waren wie heute. Es w├Ąre also ziemlich schwierig gewesen.

Leia and Jay gp2taeD 3 7

Aber das eigentliche Problem war, dass wir Schichten sahen, die intime Momente mit dem Bruder ihrer besten Freundin Gwen, Nate, zeigten. Das kam ein bisschen aus heiterem Himmel, aber ich habe das Gef├╝hl, dass wir verstehen k├Ânnen, warum das passiert ist, wenn du es warst.

Nate hatte das Gef├╝hl, dass er in seiner eigenen Beziehung und mit seiner Freundin Nick eine Belastung darstellte, als er von ihrer Zukunft sprach und aufs College ging. Das war nie wirklich ein Teil davon. So wie Jay mit Leia Schluss gemacht hatte, konnte er fast nachempfinden, wie sie sich f├╝hlte, denn er hatte das Gef├╝hl, dass er wusste, was auf ihn zukommen w├╝rde.

Deshalb haben sie sich auch fast gek├╝sst, als sie sich einander anvertraut haben. Das machte das Ende der Staffel f├╝r Leia und Jay ein wenig schwieriger. Denn er wollte es eigentlich versuchen, aber sie sagte, sie sei verwirrt, was sie anscheinend auch war. Ich pers├Ânlich glaube nicht, dass sie gut zusammenpassen w├╝rden, da ihre Pers├Ânlichkeiten sehr unterschiedlich sind, also m├╝ssen wir wohl abwarten.

Leias Charakterver├Ąnderung in Staffel 1

Leia war am Ende der Staffel ein v├Âllig anderer Charakter, und das wurde auch von Gwen erw├Ąhnt, als sie zu dem Ort zur├╝ckkehrten, an dem wir sie in der ersten Folge der Serie zum ersten Mal gesehen haben. Gwen erkl├Ąrte, dass sie, als sie dort ankamen, nie jemanden gek├╝sst, nie ein Bier getrunken und nie aufgeh├Ârt hatte, ├╝ber den Debattierclub zu reden, und dass sie jetzt eine Agentin des Chaos sei.

Die Ereignisse, die wir w├Ąhrend der gesamten ersten Staffel von That 90s Show gesehen haben, haben sie also als Person ver├Ąndert. Und obwohl es sich nicht wie ein epischer Sommer voller Action und Abenteuer anf├╝hlte, war es ein Sommer, der relativ realistisch war und einfach Spa├č machte. Leia lernte die zwei verschiedenen Seiten eines Freundes und die damit verbundenen Komplikationen kennen. So kam es mir jedenfalls vor, als w├Ąre das die Haupthandlung gewesen.

Siehe auch  Ein Weihnachtsprinz - Drehorte: Ist das Schloss f├╝r Besuche ge├Âffnet?

Leia war in einen Mann verknallt und versuchte, cool zu bleiben, dann in einer Beziehung wirklich cool zu sein und dann damit umzugehen, dass sie ihn f├╝r eine lange Zeit nicht sehen w├╝rde.

Aber da die zweite Staffel vielleicht bevorsteht, denke ich, dass wir sehen k├Ânnten, wie jeder die Gef├╝hle herausfindet, die Leia stattdessen f├╝r Nate haben k├Ânnte, und die Spaltung, die das in der Freundschaftsgruppe verursachen k├Ânnte. Das w├╝rde Nikki und Jay wahrscheinlich dazu zwingen, sich von der Gruppe zu trennen.

Red and Nikki N865nClkg 4 8

Red und Kitty

Innerhalb der Hauptgeschichte der Serie gab es noch einige andere Geschichten, die sich mit den anderen Figuren entwickelten. Zum Beispiel, dass Nick sich auf ihr Studium konzentrieren und aufs College gehen will, was sp├Ąter zu einer Geschichte f├╝hren k├Ânnte, wenn sie sich entscheidet, mit Nate Schluss zu machen, da er einen anderen Weg einzuschlagen scheint. Und Ozzie hat sich Kitty gegen├╝ber geoutet, weil er das Gef├╝hl hatte, dass er wollte, dass sie es wei├č.

Es gab also einige etwas schwerere Geschichten, die in die Kom├Âdie eingebettet waren. Au├čerhalb des Hauptteils der Serie, der sich auf Leia und ihre Freunde konzentrierte, gab es die Geschichten, die sich auf Kitty und Red konzentrierten. Sie waren schon eine Weile im Ruhestand, und wir sahen, dass ein leeres Haus f├╝r Red perfekt war, da er nicht wirklich gerne unter Menschen war, w├Ąhrend Kitty das komplette Gegenteil empfand.

Alles, was sie in dieser Staffel tat, geschah, weil sie die Abwesenheit ihres Sohnes und ihrer Familie sp├╝rte. Deshalb sahen wir ihre ├╝berf├╝rsorgliche Art zu Beginn der Staffel, als sie an den Haaren ihres Sohnes schn├╝ffelte, weil sie sich sehr einsam f├╝hlte. Es war also eigentlich ziemlich traurig.

Alles, was sie in der Staffel getan hat, war, das Haus voll zu halten, Leute darin zu haben und, wie sie sagte, es so aussehen zu lassen, als ob da drin Leben ist. Wir haben gesehen, dass sie, weil sie den Sommer ├╝ber gerne mit Leia und ihren Freunden zusammen war, beschlossen hat, wieder als Schulkrankenschwester zu arbeiten. Sollte es also eine zweite Staffel der Serie geben, spricht nichts dagegen, dass diese Seite ihres Lebens wieder ein wenig auftaucht.

That 90s Show Review

Ich fand diese That 90s Show ganz okay. Es ist nicht die beste Sitcom, die ich je gesehen habe, und ich glaube auch nicht, dass sie es jemals werden wird. Aber ich finde, die erste Staffel war in Ordnung. Wie ich schon sagte, brauchte ich einige Zeit, um mich auf die Serie einzulassen, weil ich das Gef├╝hl hatte, dass ich so etwas schon lange nicht mehr gesehen habe.

That 90s Show Review T8pnnPy 5 9

Die Lachtracks und die ├╝bertriebene Komik mit den kitschigen Witzen sind etwas, mit dem man in den 90ern und den fr├╝hen 2000ern gut leben kann. Aber sie 30 Jahre sp├Ąter in ein neues Jahrzehnt zu bringen, k├Ânnte meiner Meinung nach der Untergang der Serie sein. Denn es ist nicht neu, es ist veraltet, und es wurde schon mehrmals gemacht, in den 80er und 90er Jahren. Es ist ziemlich schwer, die Fernsehserie einzuordnen.

Ich wei├č nicht, ob es eine Sendung ist, die die Jugendlichen von heute ansprechen soll, ob sie die Nostalgie von Leuten ansprechen soll, die die 70er-Jahre-Show gesehen haben, oder ob es einfach etwas f├╝r alle ist. Ich denke, das ist eine Sache, an der sie arbeiten m├╝sste, wenn sie irgendwann zur├╝ckkommen sollte.

Davon abgesehen fand ich die Geschichten relativ gut. Sie waren nichts Besonderes, aber sie waren fesselnd genug. Die Darsteller waren genau so, wie sie sein sollten. Manchmal war die schauspielerische Leistung fragw├╝rdig, aber ich denke, das liegt in der Natur des Stils der Serie, ├╝bertrieben. Je ├Âfter ich die Serie gesehen habe, desto zufriedener war ich.

Ich fand, dass Kitty und Red wahrscheinlich die st├Ąrksten Leistungen in der Serie abgeliefert haben, und ihre Chemie war einfach perfekt. Man merkte, dass sie in der Vergangenheit schon lange zusammen gearbeitet hatten, denn es hat einfach geklickt. Reds Temperament und seine ├Ąngstliche Art waren auch etwas, das einen guten Kontrast zu der einfachen, schlichten, segelnden Art der Serie bildete.

Meiner Meinung nach k├Ânnten sie auf jeden Fall mehr Staffeln daraus machen und sich auf jeden Sommer konzentrieren. Es ist eine recht einfach zu wiederholende Formel. Ich denke, die eigentliche Frage ist, ob es ein Interesse daran gibt. Ich pers├Ânlich k├Ânnte auch ohne die Serie leben, aber ich h├Ątte nichts dagegen, eine weitere Staffel zu sehen. Ich sch├Ątze, wir werden einfach abwarten m├╝ssen. Das war also das Ende von That 90s Show Explained.

Kreativit├Ąt ist etwas, das jeder in gewissem Ma├če besitzt, aber nicht jeder wei├č, wie er es nutzen kann.

ContentCulture.News
Add a comment